Die Schreinerei Breunig – ein Familienbetrieb - wurde 1995 durch den Schreinermeister Wolfgang Breunig gegründet.

Seit 2013 führt nun Daniel Breunig, ebenfalls Schreinermeister, den Betrieb in 2. Generation. Was ursprünglich mit einem kleinen Nebenerwerbsgeschäft in einem Kellerraum begann, hat sich zwischenzeitlich zu einem stattlichen Schreinerbetrieb entwickelt.

Bereits im Jahr 2001 folgte der Umzug aus dem heimischen Kellerraum in die aktuell genutzten Betriebsräume. Aufgrund des ständig wachsenden Kundenstammes und der konstant hohen Nachfrage nach unseren Produkten und Dienstleistungen haben wir den Betrieb stetig erweitert.

In den Jahren 2014 und 2015 wurde der Betrieb um Lager- und Büroflächen erweitert.

 Im Jahr 2017 folgte die Anmietung eines Holzlagerplatzes.

 In den beiden darauffolgenden Jahren investierten wir in neueste Technologien. Dies geschah in Form eines Bearbeitungszentrums sowie einer Kantenanleimmaschine

Damit einhergehend mussten wir auch den Personalstamm kontinuierlich erweitern. Derzeit beschäftigt der Betrieb drei Schreinermeister, fünf Gesellen einen Lehrling sowie einen Helfer.